Willkommen auf der Website der Gemeinde Schule Sennwald



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde
Schule
Schulratsnachrichten

Schulratsnachrichten - Juli 2022

Schulführung

Mit Beginn des Schuljahres 2022/23 wird unser neues Schulführungsmodell umgesetzt: Der Schulrat bildet (Laila Roduner, Martin Schmidt, Anika Hoppe, Roger Rohrer, Ursina Schmid) das strategische Führungsorgan. Die Gesamtschulleitung übernimmt Kathrin Hardegger und ist damit für die übergeordneten operativen, pädagogischen, personellen und administrativen Belange aller Schuleinheiten zuständig. Für die konkrete operative Führung vor Ort wird je Schuleinheit eine Teamleitung eingesetzt: Fabienne Blöchlinger in der Schuleinheit Sennwald, Jasmin Erhard in der Schuleinheit Frümsen-Salez, Angelika Margadant in der Schuleinheit Sax, Jennifer Koch in der Schuleinheit Haag und Michael Litscher in der Schuleinheit Oberstufe. Das neue Schulführungsteam hat sich in diversen Arbeitssitzungen auf den Systemwechsel vorbereitet und freut sich auf die Umsetzung. Der Instanzenweg, d.h. die Reihenfolge der Ansprechpersonen für die Eltern wird gleich bleiben: Klassenlehrperson, Teamleitung, Gesamtschulleitung und anschliessend der Schulrat.

Mit einem Abendessen auf den Staubern hat der Schulrat von den bisherigen Schul­leitungen Abschied genommen. Hansruedi Mächler als Schulleiter der Schuleinheiten Sax und Haag sowie Eveline Solenthaler als Schulleiterin der Schuleinheit Frümsen-Salez treten in den Ruhestand. Barbara Ortner, Schulleiterin der Schuleinheit Sennwald und Felix Schmid, Schulleiter der Schuleinheit Oberstufe gehen neuen Herausforderungen entgegen. Der Schulrat bedankt sich von Herzen für die langjährige und wertvolle Führungsarbeit in den Schulen Sennwald, die konstruktive Zusammenarbeit mit den Behörden und wünscht dem abtretenden Schulleitungsteam für die Zukunft alles Gute.

Personelles
Auf das neue Schuljahr werden folgende neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter willkommen geheissen: Guido Buchs, Primarlehrer Frümsen-Salez; Melina Forrer, Oberstufenlehrerin; Heidi Gantenbein, Primarlehrerin Sennwald; Corina Guntli, Oberstufenlehrerin; Kathrin Hardegger, Gesamtschulleitung Schulen Sennwald; Anna Kistler, Schulische Heilpädagogin Haag; Angelina Kuhn, Primarlehrerin Sennwald; Carmen Kunz, Kindergärtnerin Haag; Monika Lüchinger, Fachlehrerin Textiles Gestalten Sennwald; Lea Mathiuet, Primarlehrerin Sennwald; Ladina Meier, Kindergärtnerin Sennwald; Tania Oehri, Fachlehrerin Textiles Gestalten Sax + Haag; Natascha Reck, Kinder­gärtnerin Frümsen-Salez; Noël Scherrer, Fachlehrer Französisch Haag, Rahel Schöb, Primarlehrerin Sax; Alice Semler, DaZ-Lehrerin Sax und Klassen­assistenz Sax + Haag; Thiery Sinnesberger, Primarlehrer Haag; Giulia Sofia Spada, Primarlehrerin Haag; Fabienne Staub, Klassenassistenz Sax; Erika Vetsch, Oberstufenlehrerin; Fabienne Veya, Kindergärtnerin Sennwald; Jessica Wilhelmi, Primarlehrerin Sax.

Mit Sabina Dietrich, Kindergärtnerin Haag; Rita Hanselmann, Primarlehrerin Frümsen-Salez, Marlis Reich, Primarlehrerin Frümsen-Salez, Gabi Rhiner, Kindergärtnerin Sax und Peter Schönenberger, Oberstufenlehrer treten fünf langjährige und sehr verdiente Lehrpersonen in den Ruhestand, die eine grosse Lücke in ihren Teams hinter­lassen werden. Zusammengerechnet haben diese Lehrpersonen um die 200 Jahre den Schulen Sennwald gedient. Der Schulrat dankt allen herzlich für ihren Einsatz und die langjährige Treue und wünscht ihnen für die Zukunft von Herzen alles Gute und vor allem Gesundheit!

Folgende Lehrpersonen verlassen uns mit dem zu Ende gehenden Schuljahr: Caitlin Frick, Kindergärtnerin Sennwald; Jasmine Gstöhl, Primarlehrerin Haag; Anna Gujan, Primar­lehrerin Sax; Lea Hardegger, Primarlehrerin Sennwald; Mirva Kekkonen, Fachlehrerin Textiles Gestalten Sennwald; Susanne Köb-Dellai, Schulische Heilpädagogin Haag; Elena Moser, Primarlehrerin Sennwald; Angela Reinhardt, Primarlehrerin Haag; ​Bettina Schwarz, Fachlehrerin Textiles Gestalten Sax und Haag; Katja von Moos, Kindergärtnerin Sennwald; Sabrina Walser, Kindergärtnerin Sennwald. Der Schulrat bedankt sich für die wertvolle Tätigkeit aller Austretenden zugunsten unserer Schulen und wünscht ihnen herzlichst alles Gute.

Zertifikatsübergabe Schwatzspatz
Im Schwatzspatz treffen sich Kinder im Vorkindergartenalter zusammen mit ihren Mamis und/oder Papis jeweils an einem Nachmittag in der Woche. Zusammen lernen sie auf spielerische Art den Umgang mit anderen Kindern und sie werden sprachlich ge­fördert. Für die Eltern ergibt sich dabei die Möglichkeit, sich auszutauschen und sich zu vernetzen. Der Schwatzspatz startet jeweils nach den Sommerferien und dauert ein Schuljahr. Die Schulen Sennwald bedanken sich herzlich bei den Leiterinnen der beiden Frühförderungsgruppen in Sennwald und Haag. Ohne ihren wertvollen Einsatz wäre ein reibungsloser Ablauf nicht garantiert. Am 04. bzw. 05.07.2021 wurden die Zertifikate durch die Schulratspräsidentin Laila Roduner an die Kinder übergeben. Die teil­nehmenden Kinder und Eltern dürfen auf ein spannendes Jahr mit vielen neuen Er­fahrungen und interessanten Begegnungen zurückblicken.

Schülerinnen und Schüler
Im neuen Schuljahr werden 50 Kinder im Kindergarten ihre Volksschulzeit starten. Aus den Kindergärten werden 48 Kinder in die ersten Primarklassen eintreten. 7 Kinder­garten­kinder werden im Sinne der individuellen Durchlaufzeit durch den Zyklus 1 ein drittes Kindergartenjahr absolvieren. Im gleichen Sinn wiederholt eine Schülerin die 1. Primar­klasse. Aufgrund sehr guter Leistungen hat der Schulrat für eine Schülerin und einen Schüler aus der 1. Realklasse den Übertritt in die 1. Sekundarklasse sowie für eine Schülerin aus der 2. Realklasse in die 2. Sekundarklasse verfügt. Eine Schülerin wechselt freiwillig von der 1. Sekundarklasse in die 2 Realklasse. Ein Schüler wurde nicht in die 3. Sekundarklasse promoviert, er wird deshalb nach den Sommerferien in die 3. Realklasse wechseln. Aus den 6. Primarklassen werden insgesamt 30 Schülerinnen und Schüler der 1. Sekundarklasse und 24 Schülerinnen und Schüler der 1. Realklasse zugeteilt, welche beide in zwei Klassenzügen geführt werden. Ein Schüler aus der 6. Primarklasse tritt in die Sportschule an der Oberstufe Gams über.

Schulabgängerstatistik 2021/22
Jedes Jahr erhebt das Amt für Volksschule die Schulabgängerstatistik. Diese zeigt, welche Ausbildungswege die austretenden Schülerinnen und Schüler nach ihrer Zeit an der öffentlichen Volksschule gehen. In den Schulen Sennwald beenden nun 47 Jugendliche ihre obligatorische Schulzeit. Davon beginnen 29 Schülerinnen und Schüler nach den Sommerferien eine Lehre. Der Beruf Polymechaniker/-in führt dieses Jahr die Berufswahlhitliste an, gefolgt von den Berufen Kaufmann/-frau und Logistiker/-in. 11 Jugendliche besuchen eine weiterführende Schule, wie Gymnasium, FMS oder WMS.
7 Schülerinnen und Schüler absolvieren ein Praktikum, das Berufsvorbereitungsjahr, eine Vorlehre, den gestalterischen Vorkurs oder machen einen Auslandaufenthalt. Der Schulrat wünscht allen austretenden Schülerinnen und Schülern viel Erfolg und Freude auf ihrem weiteren, anspruchsvollen Bildungsweg.

Unterricht
Aufgrund steigender Schülerzahlen werden ab August die Kindergärten der Dörfer Frümsen und Salez wieder separat mit je einer Klasse geführt. Um die sehr unter­schiedlichen Kinderzahlen dieses Jahrganges in Frümsen und Salez auszugleichen, wurden 5 Kinder von Frümsen in den Kindergarten nach Salez eingeteilt. Zwischen Frümsen und Salez verkehrt für die jüngeren Kinder ein Schulbus, da die Klassen­organisation dörferübergreifend ist. Ebenfalls aufgrund ansteigender Schülerzahlen werden in Haag wieder zwei Kindergartenklassen geführt.  

Ukraine-Klasse
Voraussichtlich 6 ukrainische Kinder bis zur 3. Primarklasse werden nach den Sommer­ferien in die Regelklassen der jeweiligen Wohnorte integriert. Die älteren Kinder – im Moment ausschliesslich im Oberstufenalter - werden weiterhin, jeweils an den Vormittagen, gemeinsam in der Ukraine-Klasse beschult. Für gewisse Fächer werden diese Schülerinnen und Schüler in die Regelklassen der Oberstufe teilintegriert. Die Ukraine-Klasse wechselt auf das neue Schuljahr vom Standort Kindergarten Salez in ein Schulzimmer des Schulzentrums Türggenau. Ebenfalls in der Ukraine-Klasse beschult werden neu ein­treffende Flüchtlingskinder aller Altersgruppen, bis es möglich ist, sie in die Regelklassen zu inte­grieren. Der Schulstart der Ukraine-Klasse erfolgt bereits am 08.08.2022. Als Klassenlehrerin unterrichtet weiterhin Frau Alexandra Rathmann.

Schulanlagen, Bauliches
Der Erweiterungsbau der Schule Zil in Sennwald ist auf Kurs. Das bestehende Wohnhaus wurde abgebrochen, der Aushub für das neue Schulhaus ist erfolgt und aktuell sind die Betonierungsarbeiten für die Tiefgarage und die Bodenplatte im Gang.

Nachdem die Urnenabstimmung ein deutliches Resultat zu Gunsten einer Doppel-Mehrzweckhalle bei der Schulanlage Türggenau ergeben hat, wird der Gemeinderat nach den Sommerferien das weitere Vorgehen besprechen.  

Altpapier- und Alteisensammlungen
​​​​​​​
Die Herbst-Altpapiersammlungen finden wie folgt statt: Haag: Mittwoch, 14.09.2022; Frümsen: Freitag, 23.09.2022; Salez: Montag, 26.09.2022; Sennwald: Freitag, 28.10.2022; Sax: Freitag, 04.11.2022. Das Datum der Alteisensammlung ist noch nicht fixiert.

Der Schulrat wünscht an dieser Stelle allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Mitarbeitenden erholsame Sommerferien und bereits heute einen guten Schulstart am 15.08.2022.


Abschied Schulleitungsteam
Datum der Neuigkeit 11. Juli 2022
zur Übersicht