http://www.schulen-sennwald.ch/de/aktuelles/aktuellesservice/schulratsnachrichten/?action=showinfo&info_id=63728
04.12.2020 20:58:15


Informationen zum Coronavirus

 

Informationen zum Coronavirus - 03.12.2020

Der Bildungsrat vom Kanton St.Gallen passt ab Montag, 07.12.2020 die Weisungen zum Unterricht in der Volksschule wie folgt an:

Aufgrund der neusten Weisungen haben wir unser Schutzkonzept überarbeitet. Sie finden das Konzept als Dokument ganz unten auf dieser Seite.

 

Informationen zum Coronavirus - 03.11.2020

Aufgrund der neusten Weisungen aus dem Bildungsdepartement haben wir unser Schutzkonzept überarbeitet. Neu ist darin v.a. die Maskenpflicht an der Oberstufe berücksichtigt. Sie finden das Konzept als Dokument ganz unten auf dieser Seite. 

 

Informationen zum Coronavirus - 30.10.2020

Der Bildungsrat vom Kanton St.Gallen erlässt ab Montag, 02.11.2020 eine Maskentragpflicht für die Oberstufe (Erwachsene und Schülerinnen und Schüler). Oberstes Ziel dieser Massnahme bleibt nach wie vor, den Schulbetrieb aufrecht zu erhalten.

Informationen zum Coronavirus - 21.10.2020

Informationen zum Coronavirus - 13.10.2020

Die kältere Jahreszeit steht vor der Tür, damit verbunden ist die Saison der laufenden Nasen und anderer Erkältungserscheinungen. Die Verunsicherung ist gross: Wie können Sie zwischen einer Erkältung und dem Virus unterscheiden? Ein Merkblatt soll Ihnen dabei helfen. Für die Zeit nach den Herbstferien beachten Sie bitte folgende Hinweise:

Vorgehen bei Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen
Wie immer gilt, dass kranke Kinder die Schule nicht besuchen. Das Merkblatt der Deutschschweizer Volksschulämter Konferenz (DVK), welches in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) entstanden ist, soll Ihnen beim Entscheid helfen, ob Ihr Kind zu Hause bleiben muss oder in die Schule gehen darf.
Sie finden das Merkblatt am Ende dieser Seite.

Schutz und Hygienemassnahmen
Wir alle wollen gesund bleiben und deshalb müssen auch wir alle unseren Beitrag dazu leisten. Ganz zentral ist die Einhaltung der Hygiene- und Schutzmassnahmen. Wir werden diese mit den Kindern nochmals besprechen und in der Schule durchsetzen. Bitte helfen Sie mit, indem Sie die Kinder auch im Freizeitbereich an die richtigen Verhaltensweisen erinnern.

 

Informationen zum Coronavirus – 24.09.2020

Informationen zum Coronavirus – 27.08.2020

In den letzten Tagen ist immer wieder dieselbe Frage in unseren Schulen aufgetaucht: Wann müssen Kinder zu Hause bleiben? Nachfolgend ist der Ablauf beschrieben.

  1. Bei Erkältungs-Symptomen das Kind zuhause behalten und beobachten. Kind in der Schule abmelden.
  2. Bei Verschlimmerung der Symptome den Haus- oder Kinderarzt anrufen und sich beraten lassen/die Praxis aufsuchen.
  3. Erst wieder zur Schule schicken, wenn das Kind 24 h keine Symptome mehr zeigt oder gemäss den Anweisungen des Arztes
     

Coronavirus - Informationen zum Schulstart am 10.08.2020

Sehr geehrte Eltern bzw. Erziehungsberechtigte

Wir freuen uns, zusammen mit Ihren Kindern ein neues Schuljahr in Angriff zu nehmen. Gerne nehmen wir an, dass Sie eine erholsame Sommerferienzeit geniessen konnten. Die Corona-Fallzahlen im Kanton St.Gallen sind glücklicherweise einigermassen stabil. Bitte helfen Sie mit, dass sich das Coronavirus in den Schulen und Familien auch in Zukunft nicht ungehindert verbreiten kann.

Falls Sie und Ihre Kinder einen Teil der Ferien im Ausland verbracht haben und das besuchte Land als Risiko­land eingestuft ist, gehen wir davon aus, dass Sie die bundesrätlichen Vorgaben eingehalten, sich beim Kanton registriert und sich 10 Tage in Quarantäne begeben haben. Falls Sie dies nicht gemacht haben, melden Sie Ihr Kind bitte in der Schule ab und behalten es noch zu Hause, bis die 10 Tage Quarantäne abge­laufen sind. Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihr Kind auch ohne Quarantäne nicht zur Schule kommen lassen, wenn es sich krank fühlt. Bitte kontaktieren Sie dann Ihren Hausarzt. Er wird entscheiden, ob ein Coronatest angezeigt ist und Sie über das weitere Vorgehen informieren.

Wenn wir Kenntnis davon erhalten, dass Schulkinder in die Schule kommen, obwohl sie in einem Risikoland waren und die Quarantänepflicht nicht eingehalten wurde, werden sie nach Hause geschickt und erhalten für diese Zeit Hausaufgaben.

Der Schulbetrieb ab dem 10. August 2020 erfolgt grundsätzlich im Normalbetrieb. Es besteht keine Maskenpflicht und die Abstandsvorschriften werden so weit wie möglich eingehalten. Die Hygienemassnahmen mit regelmässigem Händewaschen werden weitergeführt. Das Schutzkonzept, welches Sie auf unserer Homepage finden, infor­miert Sie über die Schutz­massnahmen, welche in den Schulen Sennwald gelten. Wenn die Abstands­vorschriften zwischen Lehrpersonen und Schulkindern über längere Zeit nicht eingehalten werden können, stehen den Lehrpersonen weitere Schutzmass­nahmen zur Verfügung, z.B. Trennscheiben, Gesichtsvisiere oder auch Schutz­masken.

Schulveranstaltungen, Elternabende, etc. finden nach Möglichkeit wie geplant statt. Wir werden bei der Organisation darauf achten, dass der Mindestabstand eingehalten werden kann und werden auch die Kontaktdaten für das Contact Tracing erfassen. Allenfalls wird eine Maskenpflicht für externe Besucher erlassen. Bitte nehmen Sie Ihre eigene Schutz­maske zu Veranstaltungen mit, um bei Bedarf sich selber und andere zu schützen. Wenn Sie sich krank fühlen, nehmen Sie bitte an schulischen Veranstaltungen nicht teil.

Im Hinblick auf Ihre Planung für die Herbstferien: Es ist aktuell davon auszugehen, dass nach Rückkehr von Reisen in bestimmte Risikoländer noch immer eine Quaran­tänepflicht besteht. Den Link zur aktuellen Liste dieser Länder finden Sie auf unserer Homepage. Wir fordern Sie auf, wenn möglich auf Reisen in solche Länder zu ver­zichten. Falls eine Reise unbedingt nötig ist, ist diese so zu planen, dass nach der Rückkehr und vor Schul­beginn am 19.10.2020 eine 10-tägige Quarantäne ein­gehalten werden kann.

Wir hoffen sehr, dass wir mit diesen Massnahmen dazu beitragen können, die Corona­infektionen auf tiefem Niveau zu halten. Herzlichen Dank für Ihre Unter­stützung.

Liste der Risikoländer

Information zum Corona-Virus - 08.07.2020

Informationen zum Corona-Virus – 29.05.2020

Informationen zum Coronavirus - 06.05.2020

 

Informationen zum Coronavirus - 01.05.2020

Gerne stellen wir Ihnen den aktuellen Elternbrief aus dem Bildungsdepartement St.Gallen zur Verfügung. Über die konkrete Umsetzung vor Ort werden wir Sie nächste Woche informieren. 

 

Informationen zum Coronavirus - 30.04.2020

Informationen zum Coronavirus - 16.04.2020

Schulunterricht: Der Bundesrat hat entschieden, dass die obligatorischen Schulen voraussichtlich am 11. Mai wieder geöffnet werden. Somit findet bis dann die Schule weiterhin im Fernunterricht statt. Die Informationen dazu haben Sie bereits zu Beginn der Frühlingsferien über die Klassenlehrperson Ihres Kindes erhalten. Ansonsten können Sie diese bei unseren Informationen vom 03.04.2020 abrufen. 

Betreuung: Für die Notbetreuung ab 20. April 2020 sind wieder die Schulen zuständig. Sind Sie zwingend auf eine Betreuung in der Schule angewiesen, melden Sie sich bitte umgehend bei der Klassenlehrperson Ihres Kindes. Bitte nutzen Sie die vereinbarten Kommunikationswege. Geben Sie dabei bitte bekannt, an welchen Wochentagen und zu welchen Zeiten innerhalb des Stundenplans Sie auf eine Betreuung angewiesen sind. 

 

Informationen zum Coronavirus - 03.04.2020

Liebe Eltern. Bei Anliegen, Anregungen und Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung über 
079 346 20 34 oder E-Mail. Von Herzen wünsche ich Ihnen eine sonnige Frühlingspause. Bleiben Sie gesund.
Ihre Schulratspräsidentin - Laila Roduner-Wohlwend

Weitere Informationen zum präsenzfreien Unterricht in den verschieden Schuleinheiten erhalten Sie hier: 
Schuleinheit Sennwald
Schuleinheit Frümsen-Salez
Schuleinheit Sax
Schuleinheit Haag
Schuleinheit Oberstufe 

 

Informationen zum Coronavirus - 02.04.2020

Bitte kontaktieren Sie regelmässig unsere Homepage. Hier werden wir weitere Informationen zum Thema jeweils umgehend publizieren. 

 

Informationen zum Coronavirus - 27.03.2020

Die neue Schul- und Lernsitatuation zu Hause kann belastend sein und zu Stress und Konflikten führen. Als Unterstützung in solchen Situationen können wir Ihnen anbieten: 

Unsere Schulsozialarbeiterin bleibt weiterhin erreichbar.
Der Schulpsychologische Dienst bietet seine Unterstützung an, siehe auch den entsprechenden Flyer ganz unten auf dieser Seite. 

 

Informationen zum Coronavirus - 26.03.2020

Informationen, Anregungen und Impulse für den Familienalltag finden Sie auch auf der Homepage des Kantons. 

 

Informationen zum Coronavirus - 23.03.2020

Ein weiterer Tipp für Online-Unterricht kommt von www.schlaumeier.online. Die Lektionen sind nur live zu verfolgen. 

 

Informationen zum Coronavirus - 20.03.2020

Von der Oberstufe ist ein weiterer Elternbrief aufgeschaltet.:
Schuleinheit Oberstufe  

Die Sozialen Dienste Werdenberg/Kompetenzzentrum Jugend haben einen Youtube-Channel mit Beschäftigungsideen eingerichtet. 

 

Informationen zum Coronavirus - 19.03.2020

Ergänzung zum heutigen Zeitungsartikel im W&O: Die Schülerinnen und Schüler können sich in kleinen Gruppen in die Schulhäuser begeben. Dadurch werden die Abgabe bzw. Rücknahme des Lernmaterials sichergestellt. Dies findet während der festgelegten Zeiten statt. Es ist darauf zu achten, dass Übergaben gestaffelt und höchstens in Kleingruppen bis max. 5 Kinder organisiert werden. Die Hygienevorschriften, insbesondere der Abstand von 2 Metern zueinander muss eingehalten werden. Individuelle Fragen können direkt mit der zuständigen Lehrperson per Telefon, E-Mail bzw. WhatsApp geklärt werden. Persönliche Termine sind möglich, müssen aber vorgängig mit der Lehrperson vereinbart werden. Die Schulen Sennwald halten sich an die aktuell gültigen Vorgaben und die getroffenen Massnahmen werden ständig der Situation angepasst.

 

Informationen zum Coronavirus - 18.03.2020

Damit es niemandem langweilig wird: "SRF MySchool" und "SRF Zambo" erhöhen ihr Angebot - online oder im TV. 

Unsere Schulsozialarbeiterin bleibt weiterhin erreichbar. 
Ferienspass in den Frühlingsferien - ABGESAGT - siehe Elternbrief
Altpapiersammlungen: Haag (25.03.), Frümsen (27.03.), Salez (30.03.) - ABGESAGT
Die Elternbildung vor Ort am 23.04.2020 - ABGESAGT (neuer Termin: 03.09.2020)
Ein weiterer Elternbrief aus dem Bildungsdepartement ist ganz unten auf dieser Seite aufgeschaltet. 

 

Informationen zum Coronavirus - 16.03.2020

Weitere Informationen zum präsenzfreien Unterricht erhalten Sie hier: 
Schuleinheit Sennwald
Schuleinheit Frümsen-Salez
Schuleinheit Sax
Schuleinheit Haag
Schuleinhait Oberstufe 

Der Schulbusbetrieb ist ab sofort eingestellt. 

Der Trainingsbetrieb sowie Proben von Vereinen und Gruppierungen in den Räumlichkeiten und Turnhallen der Schulen und der politischen Gemeinde werden per sofort verboten (sofern nicht durch die Behörden bewilligt). 

 

Informationen zum Coronavirus - 14.03.2020

IN DEN NÄCHSTEN 3 WOCHEN FINDET KEIN PRÄSENZUNTERRICHT IN DEN SCHULEN STATT. 

Notfallbetreuung: Sind Sie zwingend auf eine Betreuung in der Schule angewiesen, melden Sie sich bitte bis spätestens am Montag, 16.03.2020 - 07.00 Uhr, bei der Klassenlehrperson Ihres Kindes. Bitte nutzen Sie die vereinbarten Kommunikationswege mit den Klassenlehrpersonen. Geben Sie dabei bitte bekannt, an welchen Wochentagen und zu welchen Zeiten innerhalb des Stundenplans Sie auf diese Betreuung angewiesen sind.  

Schulbusbetrieb: Wird aufrechterhalten.

Weitere Informationen: Konsultieren Sie bitte täglich unsere Homepage und Ihre E-Mails. 

Schülerhorte inkl. Mittagstisch Sennwald + Haag: Bleiben geöffnet.    https://www.kinderbetreuung-ggs.ch/

Allgemeine Fragen:  Melden Sie sich bei der Schulverwaltung während der Öffnungszeiten - Montag-Freitag 08.00 - 11.45 / 13.30 - 17.00 Uhr - Tel. 058 228 28 38

Schulische Fragen:  Melden Sie sich im betreffenden Schulhaus: 
Sennwald: PS 081 750 41 21 - Kindergarten 081 757 14 19 oder  081 757 17 17
Frümsen: PS 081 757 15 16 - Kindergarten 081 757 13 85
Salez: PS 081 750 41 38 - Kindergarten 081 757 23 06
Sax:  PS/Kindergarten: 081 740 44 00
Haag: PS/Kindergarten: 081 081 772 02 22
Oberstufe: 081 750 41 31

 

Informationen zum Coronavirus - 13.03.2020

ALLE SCHULEN SIND FÜR DIE NÄCHSTEN 3 WOCHEN GESCHLOSSEN
(bis zu den Frühlingsferien)

Ziel dieser Massnahme ist es, die Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren, um die weitere Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Für absolute Notfälle werden durch die Schulen Betreuungsangebote zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen folgen am Samstag-Nachmittag

Die aktuellen Informationen des Bundes sind auf der Internetseite www.bag www.bag.admin.ch aufgeschaltet. 

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat eine Telefonhotline eingerichtet. Diese ist unter Telefon 058 463 00 00 erreichbar. 

Für den Kanton St.Gallen werden unter www.sg.ch/coronavirus die aktuellsten Information veröffentlicht. 

 


Dokumente 1_Schutzkonzept_Dezember_2020.pdf (pdf, 265.8 kB)
BAG_Plakat_CoVi_12-10-20.pdf (pdf, 438.8 kB)
BAG_Plakat_CoVi_Maskenpflicht_KantonSG_297x420.pdf (pdf, 434.8 kB)
Merkblatt_Vorgehen_bei_Krankheits-_und_Erkaltungssymptomen_bei_Jugendlichen.pdf (pdf, 1841.4 kB)
Merkplatt_Vorgehen_bei_Krankheits-_und_Erkaltungssymptomen_bei_KG-_und_PS_Kindern.pdf (pdf, 1842.1 kB)

Schulkreis Frümsen/Salez , Haag, Oberstufe, Sax, Sennwald

Datum der Neuigkeit 3. Dez. 2020
zur Übersicht