Willkommen auf der Website der Gemeinde Schule Sennwald



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde
Schule
Schulratsnachrichten

Schulratsnachrichten - Dezember 2019

Schulrat

Den Schulen Sennwald steht im nächsten Jahr eine EDV-Strukturumstellung bevor. Sämtliche Arbeitsplätze werden auf Windows 10 bzw. Office365 umgestellt. Als Vorbereitung auf diesen Schritt wurden bereits alle Schulhäuser auf einem zentralen Server zusammengefasst und weitere nötige Hintergrundarbeiten vorgenommen. 

In Ablösung der Liegenschaftskommission wird sich ab Januar die Immobilienkommission der Gemeinde um bauliche Aspekte rund um die Schulliegenschaften kümmern. Der übliche Unterhalt und die Pflege der Schulanlagen werden über die Hauswartkommission koordiniert.

 

Personelles

Im Kindergarten Sennwald wird Sonja Finger ab dem 2. Semester die Klassen­verantwortung übernehmen. Evelyne Frank, die bisherige Kindergärtnerin, wird uns per Ende Mutterschaftsurlaub verlassen.

Fabienne Hasler, Primarlehrerin in Sennwald, sieht im Januar Mutterfreuden entgegen. Sie wird die restliche Zeit bis zum Schuljahresende abwesend sein. Die Stellvertretung übernimmt Susan Meisel.

Heiner Solenthaler hat in der Schuleinheit Frümsen-Salez die Stellvertretung von Nadine Fuchs bei der Schulischen Heilpädagogik übernommen.

 

Kindergarteneintritt

Kinder, die bis zum 31.07.2020 vier Jahre alt werden, sind für den Kindergarteneintritt im August 2020 vorgesehen. Detaillierte Informationen dazu haben die betreffenden Eltern bereits erhalten. Am 16.01.2020 findet der Informationsabend "Einschulung in den Kindergarten" statt.

 

Schülerinnen und Schüler

Im Einverständnis aller Beteiligten wurde ein Kind vom Kindergarten zurückgestellt und ein Kind von der 1. Primarklasse in den Kindergarten zurückversetzt. Eine Schülerin aus der 1. Sekundarklasse ist an die Sportoberstufe Mittelrheintal in Heerbrugg übergetreten. Ein Oberstufenschüler ist nach den Sommerferien bis vorläufig Ende 1. Semester der Time-out Schule Werdenberg in Gams zugewiesen worden.

8 Schülerinnen/Schüler aus den 3. Sekundarklassen haben die Aufnahmeprüfung an eine weiterführende Schule bestanden. Die Lehrerschaft und der Schulrat gratulieren recht herzlich.

 

Der Schulrat wünscht an dieser Stelle allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Mitarbeitenden frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr.


Datum der Neuigkeit 23. Dez. 2019
zur Übersicht