Willkommen auf der Website der Gemeinde Schule Sennwald



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde
Schule
Schulratsnachrichten

Schulratsnachrichten - Dezember 2018

Schulrat

Die Schulen Sennwald sind in diesem Jahr einer Schulaufsicht durch die Abteilung Aufsicht und Schulqualität unterzogen worden. Der schriftliche Bericht über die Prüfung vom Amt für Volksschule liegt vor. Er fasst die Ergebnisse zusammen und formuliert zu einzelnen Bereichen Hinweise und Empfehlungen. Zusammengefasst wird festgestellt, dass die kantonalen Vorgaben bei den geprüften Bereichen weitestgehend eingehalten wurden. Weiter wurde aufgeführt, dass die Schulen Sennwald eine professionelle und zweckmässige Organisation und Struktur aufweist.

Der Schulrat hat im letzten Quartal einen immer grösser werdenden Unterstützungsbedarf im 1. Zyklus (1. Kindergarten bis 2. Primarklasse) festgestellt. Diese Situation wird deshalb einer Analyse unterzogen.

 

Personelles

Carmen Kunz, Kindergärtnerin in Haag, wird ab den Weihnachtsferien im Mutterschafts­urlaub sein, welcher mit einem unbezahlten Urlaub bis zu den Sommerferien verlängert wird. Die Stellvertretung ist durch Anna Tina Sallegger geregelt. Andrea Müntener, Primarlehrerin in Sennwald, befindet sich seit Dezember im Mutterschaftsurlaub und hat ihre Anstellung per Ende dieses Urlaubs gekündigt. Denise Kronabitter, Fachlehrerin für die therapeutische Rhythmik, hat ihre Anstellung auf den 31.01.2019 gekündigt. Der Schulrat hat entschieden, die Fördermassnahmen "Therapeutische Rhythmik" ab dem 2. Semester 2018/19 nicht mehr anzubieten. Roger Eppich, Hauswart in Haag wird per 01.01.2019 in eine höhere Lohnstufe befördert. Der Schulrat gratuliert dem qualifizierten Angestellten und dankt ihm wie auch allen anderen Angestellten herzlich für die gute Arbeit an unseren Schulen.

 

Kindergarteneintritt

Kinder, die bis zum 31.07.2019 vier Jahre alt werden, sind für den Kindergarteneintritt im August 2019 vorgesehen. Detaillierte Informationen dazu haben die betreffenden Eltern bereits erhalten. Am 17.01.2019 findet der Informationsabend "Einschulung in den Kindergarten" statt.

 

Schülerinnen und Schüler

Eine Schülerin aus der ersten Sekundarklasse wechselt im Einverständnis aller Beteiligten nach den Weihnachtsferien in die erste Realklasse.

 

Unterricht

Es kommt immer wieder vor, dass wir in einzelnen Klassen befristet eine Klassen­assistenz einsetzen. Dafür ist jeweils eine besondere Gesamtsituation in der betreffenden Klasse ausschlaggebend. Es kann sein, dass in einer Klasse besonders viele Schulkinder aufeinandertreffen, die einen erhöhten Unterstützungsbedarf haben oder es sind einzelne Schulkinder in der Klasse, die einen speziell hohen Unterstützungsbedarf aufweisen, der von der Klassenlehrerin alleine nicht geleistet werden kann. Das Ziel einer Assistenz ist es, die Lehrperson im Bereich der Klassenführung und des Unterrichts zu entlasten und so ihren Handlungsspielraum zugunsten der ganzen Klasse zu vergrössern. Der Schulrat hat im Einschulungsjahr, in einer Primarklasse Frümsen, zwei Primarklassen Sennwald, einer Primarklasse Sax sowie in den Kindergartenklassen Haag eine Klassenassistenz bewilligt.

 

Schulanlagen, Bauliches

Das Amt als Sicherheitsbeauftragter (SIBE) der Schulen Sennwald geht mit dem Jahreswechsel 2018/2019 von Reto Siegrist, Hauswart der Schulanlage Türggenau an Roger Eppich, Hauswart der Schulanlage Haag über.

Zwischen August und Oktober wurden in allen Schuleinheiten wieder die jährlichen Evakuierungsübungen durchgeführt. Mit diesen regelmässigen Übungen, in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr, soll erreicht werden, dass die Lehrpersonen und Schulkinder in einem Ernstfall richtig handeln können.

Die Sanierung von Dach und Fassade der Schulanlage Haag ist abgeschlossen.

Die Schulanlage Türggenau wurde mittels einer Fernleitung an den neuen Wärmeverbund LZSG/Saxerriet/Türggenau angeschlossen, die Heizöltanks wurden bereits entfernt und im Frühling wird eine neue Heizungssteuerung installiert. Damit wird die Türggenau dann bereit sein, die Wärme aus diesem Wärmeverbund zu beziehen.

 

Der Schulrat wünscht an dieser Stelle allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Mitarbeitenden frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr.


Datum der Neuigkeit 28. Dez. 2018
zur Übersicht